Sie sind auf Frankyboys "Bike-Touren" Seite
Die tollen Tage am Gardasee

Eine Woche am Gardasee - immer ein Traum!!!

Ende September habe ich mir eine Woche Gardasee gegönnt, dies im Kreise guter Freunde. Als Selbstversorger-Team haben wir uns auf dem Hochtal Tremosine blendend geschlagen. In Dieser Woche stimmte einfach alles, das Wetter, das Ambiente, die leibliche Versorgung und ganz besonders die Touren. Unsere Guides, Erich und Uli, haben bei der Auswahl unserer Touren ganze Arbeit geleistet, es war für jeden was dabei. Zusammenfassend, es war eine gelungene Aktivität, von der ich noch lange "zehren" werde. Wie schon mehrfach formuliert, zur Nachahmung empfohlen.

Impressionen aus diesen Tagen

             

  

Link zu den Gardasee Impressionen >

Link zu der Monte Baldo Tour >

Link zu "meinem" Hotel in Limone >

Weiterlesen
MTB-Tour / Die Brombachsee - Runde über Windsbach und zurück

Mein letzter Streich war eine Brombachsee-Tour! Nein nein, die Runde ging nicht flach um den See, das war uns doch zu einfach. Der Start war zwar am See, aber dann kurvte wir, unsere Hustentruppe und ich, rein in das schöne Frankenland. Windsbach war unser erster und auch nördlichster Tour-Punkt. Zurück ging es über Mitteleschenbach. Das Ganze war gespickt mit einigen knackigen Anstiegen ( in Summe 1019 Hm ) und 60 abwechslungsreichen Kilometer. Der größte Feind war an diesem Tag ein "ätzender" Wind, der uns immer wieder unangenehm ins Gesicht blies. Die Runde würde ich als anspruchsvoll bezeichnen, die aber durchaus ihren Reiz hat.

Mit einigen Fotos haben wir versucht die prima Stimmung einzufangen! Hier klicken!

Zum GPS-Download >
Weiterlesen
Tour zur Erzherzog Johannklause / eine Kult-Strecke im Valepp-Tal

Hallo Biker,

der Saisonhöhepunkt scheint überschritten,  vielleicht ist es der Zeitpunkt zu einer kurzen Rückblende!  Meine eigene Situation, sprich Formkurve, zeigt , wenn auch spät, kontinuierlich nach oben. Einige anspruchsvolle Touren haben mich wieder auf "Vordermann" gebracht. Mit der Kult-Tour um den Wallberg herum zur Erzherzog Johann Klause, habe ich wieder die Stimmung zum Biken zurückgewonnen. In einem prima Team ist eine solche Ausfahrt ein echter Genuss (schau auch die Fotos). An einem solch herrlichen Tag, in dieser wildromantischen Umgebung der Valepp, spürt man die Anstrengung nicht. Erst am Ende der Tour, wenn man im Bräustüberl am Tegernsee sitzt, werden die Beine schwerer :-)! Jetzt haben sie Zeit dazu.

Hier zum GPS-Download >

Mehr Infos unter weiterlesen

Streckenführung:

 

Weiterlesen
MTB - toller Singletrail zum alten Steinbruch bei Essing

MTB - Kurztour nach Essing mit tollem Singletrail

Warum bin ich den Kurs schon so lange nicht mehr gefahren? Am alten Essinger Steinbruch schlängelt sich ein traumhafter Singletrail vom Ihrlersteiner Röglerhof runter zum Altmühlkanal. Dabei  kurft man auf schmaler Spur an mächtigen Buchen und auch felsigen Engstellen vorbei. Gute Steuerkunst und eine Portion Geschicklichkeit ist gefragt, einfach toll! Wichtig, die Strecke sollte schon trocken sein, knorrige Wurzeln und rutschige Steine im Hang sind ausgesprochen  tückisch???

Der Rest der Tour läuft am Altmühlkanal entlang Richtung Essing. Augen auf, denn hier wird die Geschichte des alten König Ludwig-Kanal ganz lebendig. Ich hab dazu ein paar Fotos geschossen, Ihr braucht nur unten auf weiterlesen klicken!

Über das Hammertal geht es nach einer kurzen Einkehr beim Erl Peter hoch zum Einödhof Osterholzen und über die "Kuhtränke" wieder zurück nach Ihrlerstein > zur "Brand"! Ich hab mir vorgenommen wieder öfter den Singletrail beim Heckershop zu befahren, er ist es wert :-).  

GPS-Download > Link

Streckenführung:                                                               Höhenprofil:

Weiterlesen
MTB - Tour von Nittendorf über Wolfsegg und Wenzenbach zurück - 1450 Höhenmeter

Hallo Leute, meinen Saisoneinstieg kann getrost als missglückt bezeichnet werden. 800 MTB-Kilometer in 2012 kann man den "Hasen geben"!

Ich bin froh, dass ich mich am letzten Sonntag in den "A..." getreten habe.

 

Eine schöne anspruchsvolle Tour mit Freunden ist dabei herausgekommen, wenig Teer aber viele Kilometer Singletrail :-) !

 

An einem herrlichen Sonntagvormittag stiegen wir in Nittendorf auf unsere Bikes.

Im Naabtal ging es nach Pielenhofen und durch den Forst nach Käfersdorf. Von dort aus ging es zielstrebig rüber zum Regen, dort angekommen wagten wir uns tief in die Oberpfalz bis zum Krüner Berg. Nach einer gelungenen Mittagspause, die für mich beinahe zu spät kam, machten wir uns auf den Rückweg, an Wenzenbach vorbei, rein nach Keilberg und runter nach Regensburg. Ich hatte geträumt, ab jetzt keine Berge mehr, schwer getäuscht, denn gleich ging es wieder hoch zur Seidenplantasche.

 

Zum Abschluß genehmigten wir uns, hoch verdient, noch einen guten Schluck auf der Adlersberger Klosterabtei. Der Biergarten dort ist empfehlenswert! Endlich, ab da ging´s bergab :-)! Es war schön wieder bei den Autos zu sein!   

 

Hier die Streckenführung:

 

Weiterlesen
Hopfengarten-Tour

An einem etwas kühlen Sonntag machte ich mich alleine auf den Weg mit meinem Mounti.

Ich musste frische Luft schnappen, die 60 Kilometer habe ich mit einem ordentlichen Durchschnittstempo "bewältigt". Es ging im Altmühltal nach Riedenburg, über Buch wechselte ich ins Schambachtal. Hier kamen die ersten Höhenmeter dazu. Auf dem Weg nach Neustadt ging es dann durch kahle Hopfengärten, bald werden sich hier die ersten grünen Hopfen-Sproßen an den Drähten hochschlängeln. An dem verkaufsoffenen Sonntag in Neustadt waren "ordentlich"  Besucher auf den Beinen. So musste ich ein Stück mein Bike schieben. Ab dem Sportplatz rollte es endlich weiter Richtung Abensberg. Von dort aus ging es auf bekannten Wegen über Reising wieder Heimwärts. Den Herzberg musste ich dann Tribut zollen, das letzte Stück zur "Brand" hoch musste ich schieben, und trotzdem hat es Spaß gemacht!

Weiterlesen
Zum MTB - Saisonstart nach Dietfurt

   

Saisonstart 2012 am Gronsdorfer Wehr

 Endlich.... kam nach langer Abstinenz ein ganz vernünftiges E-Mail bei mir rein!

 

Die Hustentruppe, noch mal Namengeber für unsere Truppe war unser Erich, ist aus dem "Winterschlaf" aufgewacht und wollte am Samstag eine lockere Runde mit dem Bike drehen. Natürlich wollte ich dabei sein. Rechtzeitig rollte ich zum Gronsdorfer Wehr und es war schön endlich wieder in die grinsenden Gesichter unser Truppe zu schauen. Es war deutlich zu spüren, dass alle froh waren, dass es endlich mit einem unerquicklichen Winter (wenig Schnee :-( ) vorbei ist.  

 

Ja, schon ging es ab ins Altmühltal Richtung Riedenburg, alles noch im grünen Bereich. Kurz danach wurde es dann etwas anders, es ging hoch nach Schloss Eggersberg, schnell mal 120 Höhenmeter!

Der Rest schien unspektakulär, im Altmühltal zurück an´s Wehr, aber 70 Kilometer auf Schotter und im Gelände mit einem 18er Schnitt hat schon was!

Foto unten, da ging´s endlich los!

  

Unbedingt weiterlesen > unten draufklicken

Weiterlesen
Mein erstes Video

Tour mit Ulli

40 Kilometer zum Entenessen nach Kelheimwinzer

Es war wieder Donnerstag morgen, kein Regen, keine Sonne, aber es war halt der Bike-Tag mit der Perspektive auf einen köstlichen Entenbraten. Das war Motivation genug und auch die Kontakte zu diesem "Donnerstags-Team" gehören dazu. Zügig tauchten wir in den Frauenhäusler Forst ein, bald bekam ich zu spüren, dass warmes Schuhwerk schon was hätte. Natürlich werden die Zähne zusammengebissen und eifrig weiter pedaliert. Bevor wir nach Haugenried kommen, biegen wir noch im Forst Richtung Viehhausen ab. Dort angekommen, fahren wir auf "Schleichwegen" runter zur Donau, Lohstadt ist so schnell erreicht. Von dort aus geht es am Fluß entlang zurück nach Kelheimwinzer. Es ist Mittag und wir kommen gerade recht zum Werner Wirt. Nach dieser sehr gelungenen Mahlzeit, muß ich leider abbrechen, eine Familienfeier wartet noch auf mich. Für die Eisenharten geht es nach dem Essen weiter!  

Weiterlesen
Ein schöner Spätherbsttag in unserem Landkreis

Ein Novembertag wie gemalt, wozu läd so ein Tag ein, nein ... nicht zum Hetzen, nicht zum atemlosen Klettern und auch nicht zu einem kopflosen Downhill-Trail. Vielmehr zu einer "Runde", die ganz bewusst ein Stück Abschied nehmen sein sollte von einer tollen Bike-Saison.

Was dabei rauskam habe ich versucht auf Bilder zu bannen!

Heute keinen GPS-Download ...?

Zu den Fotos...

Weiterlesen
Mit den Donnerstags-Radler zu Kneitinger Keller nach Regensburg

Im Nebel nach Regensburg zum "Kneitinger Keller"!

Es war alles wie immer, Donnerstagmorgen - ein Blick aus dem Fenster - kein Regen, also ab nach Kelheim ans Rathaus. Ich komme in der Stadt beim Weißen Brauhaus um die Ecke und es ist klar, auch heute geht noch mal was :-) ! Die Temperaturen sind nicht überragend, trotzdem sind wir wieder mehr als zwanzig Biker. Fünf Grad Plus sind einfach nicht so angenehm! Bei fast 4 Stunden Fahrzeit bekommt man zwar noch keine Frostbeulen, aber warme Füße sind anders :-(?

Zu den GPS-Downloads über den Bottum "weiterlesen" >

Ihr Administrator

Franke Lothar

Weiterlesen
Nebelige Herbst-Tour

Das Jahr 2011 war bisher sehr ereignisreich, noch ist es nicht vorbei, aber erste Verschleißspuren sind bei mir schon zu erkennen ;-) ! Eine Rückblende auf das zurückliegende Jahr ist noch in Vorbereitung! Trotzdem habe ich mich heute nach einer Woche "Faulenzen" auf mein Bike gestemmt. Die Begeisterung hielt sich beim Start noch in Grenzen. Mit jedem Kilometer wuchs der Spaßfaktor, Tempo und Höhenmeter spielten heute keine Rolle.  Für eine Cross-Tour durch anstrengendes Gelände konnte ich mich jedoch nicht entscheiden, und blieb so mehr auf Teerpisten ( ablesbar in der Grafik "Streckenführung"  ).

Zu den GPS-Downloads über den Bottum "weiterlesen" >

Ihr Administrator

Franke Lothar

 

Weiterlesen
MTB-Tour zum Kalkwerk-See

Zum Kalkwerk-See hoch!!!

Einer der letzten schönen Spätherbst-Tage wollte ich nutzen. Unser Biketeam war an diesem Wochenende zum Wander in den Bergen an der Benediktenwand. Also machte ich mich alleine auf den Weg, als Ziel habe ich mir den Kalkwerk-See ausgewählt. Ich war schon lange nicht mehr oben, es wurde also wieder mal Zeit nach dem Rechten zu sehen :-) !

Zu den GPS-Downloads über den Bottum "weiterlesen" >

Ihr Administrator

Franke Lothar

Weiterlesen
Die Altmühl und eine ihrer Tälerrunden

Eine Täler-Runde für Mountis ab Kelheim

An einem zauberhaften Herbsttag, trafen wir uns zu Dritt bei mir in Ihrlerstein. Es sollte eine Mounti -Tour werden entlang der Altmühl. Ein paar Täler wollten wir bei dieser Gelegenheit schon "queren" und ganz "nebenbei" auch einige Höhenmeter sammeln. Rund um Kelheim ist dies kein Problem, so kam das Donautal zum Start gerade recht. Anschließend durchstreiften wir das Hienheimer Tal, als nächstes das Galgental weiter zum Buchental und natürlich auch das Altmühltal und und ...! Tja, bei unserem abschließenden "Kassensturz" in Ihrlerstein summierte sich diese Tour auf 830 abwechslungsreiche Höhenmeter. Versprochen, es lohnt sich die Rund nachzufahren!

Ihr Administrator

Lothar Franke

Hier zu den Highlight der Strecke >

Weiterlesen
Downhills rund um Riedenburg

Singletrails und "strenge" Downhills rund um Riedenburg!

Eine ganz unverfängliche SMS am Sonntagvormittag von meinen Freunden hatte anstrengende Folgen ( 50 anspruchsvolle Kilometer ). Es war eine Einladung zu einer Biketour auf der Sonnenseite des Altmühltales, vom Gronsdorfer Wehr hoch nach Riedenburg. Das Wetter war fantastisch und ich hatte "ausnahmsweise" nichts besseres vor :-). Nach dem Mittagessen ging´s dann ab ans Wehr. 15 Minuten später waren wir zu dritt  in der "Spur".

Ihr Administrator

Lothar Franke

Zu den Fotos und zu den GPS-Downloads über den Bottum "weiterlesen" >

Weiterlesen
Touren mit den Kelheimer Donnerstag-Radler

 

Neues zur der Gruppe - "Donnerstag-Radler"

Heute berichte ich also über meinen Eindrücken bei einer Radsportgruppe aus Kelheim!

Vor einigen Wochen habe ich von guten Freunden erfahren, dass Mitglieder des Kelheimer RSC (Radsport-Club) regelmäßig an jedem Donnerstag ausgedehnte Biketouren organisieren. Immer wieder habe ich mir vorgenommen, einmal eine Runde in diesem Team mitzufahren. Vor vierzehn Tagen hat es endlich geklappt, und gleich hat es mich erwischt mit einer 125 Kilometer-Tour tief in die Oberpfalz hinein! Also ich kann gleich vorwegnehmen, hier werden keine Bummeltouren runtergespult. Am vergangenen Donnerstag rollte dann die Gruppe durch das Naabtal, 85 Kilometer und fast 800 Höhenmeter kamen am "Ende raus"! Bernd, der Kopf der Gruppe hat ein feines Gespür für die Strecke, die an diesem Tag angesagt ist. An beiden Ausfahrten war ich begeistert, von der Harmonie in der Gruppe, von der Disziplin im Team, von der Region in der wir unterwegs waren und auch von den "Ritualen des Einkehrens". Ich kann heute schon festhalten, wenn es meine Zeit und das Wetter es erlaubt, dann möchte ich weiterhin gern dabei sein.

Ihr Administrator

Lothar Franke

Zu den Fotos und zu den GPS-Downloads über den Bottum "weiterlesen" >

Weiterlesen
Eine Samstags-Tour nach Bad Abbach auf Höhenwegen

Wie sieht ein gelungener Samstag für einen passionierten Mountainbiker aus?

1.       Der Wetterbericht prophezeit für den anstehenden Samstag viel Sonne!

2.       Der Mittagstisch bietet an diesem besagten Samstag irgend etwas mit Kohlehydrate an!

3.       Gute Freunde sind zu allem bereit, auch zu einem stressigen Ausritt mit Mounti´s!

4.      Die ausgesuchte Route sollte nicht an der Autobahn langführen und wenigstens ein paar Singletrails aufweisen!

Dies alles traf am vergangenen Wochenende perfekt zu. Über Saal sollte nach Bad Abbach "geradelt" werden, natürlich im Grünen! Der Rückweg war geplan auf der gegenüberliegenden Donauseite bei Kapfelberg durch den Frauenhäusler Forst zurück zum Ausgangspunkt nach Ihrlerstein! Mehr Details auf der nächsten Seite...

Es war ein toller Samstag!

Zu den Fotos

Zum GPS-Download

Weiterlesen
Uli`s Limes-Tour mit 1000 Hm

Am Samstag früh holte ich wie immer meine Mails ab und eines davon war vom Uli. Ich ahnte Anstrengendes, tatsächlich, es war eine „Einladung“ zu tausend Höhenmeter entlang am Limes. Kurz entschlossen hab ich meine Trinkflaschen gefüllt und den Alu-Bock ins Freie  schoben. Über die „alte“ B16 begab ich mich an unseren Treffpunkt an der Eininger Fähre.

Zu dritt hatten sie schon ungeduldig auf mich gewartet, Uli wollte uns seine Kult-Strecke den Limes-Kurs „vorstellen". Angela und ihr Hermann waren auch einverstanden und schon ging es mit der Fähre über die Donau. Beim „Eisernen“ Handl tauchten wir in den Wald Richtung Laimerstadt ein. Dort hatte die Fullys echte Vorteile, auf dem Limes ging es nämlich dann ein paar Kilometer recht holprig zu. Vorbei an Laimerstadt rollten wir bei Buch runter ins Altmühltal. Der Trail hoch zum Schloß Prunn war anspruchsvoll und brachte mir einen ungewollten „Abstieg“, es ging aber alles recht glimpflich ab. Nach einer kurz Einkehr oben beim Schloss habe wir auf dem Weg zum Wäscherhartl noch ein paar prächtige Singletrails „eingestreut“. Über die Ihrlersteiner Kuhtränke sind wir zur Brand runter gerollt. Auf meiner Terrasse konnten sich die „Mannschaft“ stärken, ein schnelles Bier und Zwetschgendatschi! Für mich war die abwechslungsreiche Rund zu Ende. Die noch „ verbleibenden“ drei Mountis hatten noch 20 km abzuspulen, über den Weltenburger Berg heim nach Sandharlanden und nach Neustadt. Der Samstag war gerettet!

 

Heute leider keine Fotos ???   

Weiterlesen
MTB-Tour / Ost Jurasteig / ab Lengfeld

Zu den Fotos ...

Weiterlesen
Die Kollnburg-Runde - mit Pröller und Hirschenstein

Diese abwechslungsreiche Runde im Bayerischen Wald ist eine Herausforderung für jeden Mountainbiker.

Als Trainingsstrecke zur Vorbereitung eines Alpencrosses hervorragend geeignet. Von langen Anstiegen mit teilweise über 12 % Steigung bis hin zu "verblockten" Singletrails, alles dabei. Einkehrmöglichkeiten während der Tour sind eher etwas spärliche, aber laßt Euch überraschen, vor dem Hirschenstein-Anstieg taucht aus dem "Nichts" eine wunderbare "Tankstelle" auf, der Berggasthof Zottling mit einer freundlichen Sonnen-Terrasse.

neugierig geworden ...?

Hier zu den Fotos...

Weiterlesen
MTB-Tour - Einmal Hölle und zurück

Einmal Hölle und zurück?

Diese kultige MTB-Tour hat es in sich! Die Strecke ist eine Herausforderung, für alle Vollblut-Mountainbiker. Sie hat alles, wenig Asphalt, viel Schotter, anspruchsvolle Singletrails und Natur pur.

Gestartet wird bei Donaustauf und führt tief in die Oberpfalz. Der Wendepunkt ist bei Brennberg, von dort rollt man dann wieder aus dem Bayerwald heraus.

neugierig geworden ...

Zu den Fotos ...

Weiterlesen
MTB-Tour - Start in Mühlbach und Einkehr in der Erbmühle

Am Wochenende habe ich mit guten Freunden eine "zauberhafte Runde gedreht"!

Gestartet sind wir in Mühlbach, einem kleinen Ort am Altmühlkanal. Richtung Dietfurt fuhren wir uns warm und haben dann aber schnell eingebogen in das Tal der Breitenbrunner Laber. Vorbei an einigen betagten Mühlen, deren Räder sich jedoch auch heute noch drehen. Die Tour war anspruchsvoll, und reich an starken Eindrücken. In der Erbmühle war für uns Halbzeit....

neugierig geworden, dann ...

Weiterlesen
Jurasteig bei Riedenburg

Der Jurasteig ist ein weithin bekannter Wanderweg. Er führt auch über weite Strecken durch das Altmühltal. Auf diesem Trail werden Sie als Mountainbiker eher die Begegnung der einsamen Art haben, sprich wenig Gegenverkehr :-). Meine Beurteilung der Strecke ist wie folgt, sie läd zu mehr ein und ist typisch für unseren Jura, manchmal rauh aber auch anheimelnd!        

neugierig geworden, dann...

 

Zu den Fotos...

Weiterlesen